Was bedeutet SEO?

Wer eine eigene Webseite hat, sollte sich dann so schnell wie möglich mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) auseinandersetzen. Denn SEO liefert sämtliche Techniken, die für den Aufstieg der eigenen Webseite wichtig sind und damit für die Gewinnmaximierung des Unternehmens. Um ein Missverständnis gleich zu Beginn auszuräumen: SEO bedeutet nicht primär, sämtliche Aspekte der eigenen Webseite dem Marktführer Google unterzuordnen, sondern die eigene Seite so attraktiv zu gestalten, dass die User gern kommen und sich der Wert der Webseite herumspricht. Dies registriert auch Google, denn die Suchmaschine verwendet zahlreiche Parameter, um die Attraktivität einer Seite zu messen und darauf abgestimmt ihre Platzierung in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) zu bestimmen.

Werbung

Das Ziel einer optimalen Vernetzung zu erreichen

Eine gute Vernetzung im Internet ist das Faustpfand für viele Benutzer und einen hohen Status der eigenen Webseite in den Augen der Leser. Auch Google honoriert eine solche Entwicklung, weil viele Backlinks für eine große Domain-Autorität stehen, sodass ein weiterer Aufstieg der eigenen Webseite in den SERPs die logische Konsequenz dieser Entwicklung ist. Backlinks besitzen immer eine qualitative und eine quantitative Komponente. Die richtige Struktur des Backlinksprofils für eine Seite herauszufinden, ist die Aufgabe von Experten und damit von SEO-Agenturen. Backlinks von Seolusion sind in dieser Hinsicht eine gute Wahl, da diese in ein schlüssiges und vielfach bewährtes Gesamtkonzept eingebunden sind.

Inhalte mit Mehrwert

Das Grundgerüst von SEO sind die Inhalte einer Webseite, die von den Suchmaschinen ausgewertet werden und in den SERPs erscheinen. Von daher sollten die Inhalte attraktiv aufbereitet sein und möglichst einen Mehrwert bieten, der sie von ähnlichen Inhalten im Netz abhebt. Gute Inhalte sind außerdem der Schlüssel dafür, um sich Backlinks von anderen Seiten zu verdienen. Das Ziel eines Seitenbetreibers sollte von daher sein, sich einen Expertenstatus innerhalb seiner Nische zu erarbeiten, sodass mit der Zeit immer mehr Gäste auf der Suche nach wertvollen neuen Inhalte auf der Webseite vorbeischauen, interessiert die neuen Artikel lesen und diese weiter verlinken.

Die Algorithmen, mit denen Google die Attraktivität von Inhalten misst, sind zum Beispiel die Verweildauer der User, die Zahl einmaliger und wiederkehrender Benutzer sowie die Aktivität der User auf der Seite (verlassen die User nach dem Aufruf des Artikels die Seite gleich wieder oder nutzen sie andere Unterseiten auf der Internetpräsenz?). Um die Inhalte noch attraktiver zu gestalten und nebenbei die Verweildauer der User zu erhöhen, bieten sich neben der Wirkung allein durch den Text starke Bilder, faszinierende Videos, anschauliche Grafiken sowie Statistiken an, die zum Inhalt des Artikels passen. Auch sollten die Artikel lesefreundlich gestaltet sein, eine logische Gliederung aufweisen und aus vielen Absätzen bestehen. Zwischenüberschriften helfen den Lesern bei der Orientierung und sind auch für die Keywords von besonderer Wichtigkeit, weil Keywords auf Zwischenüberschriften deutlich an Wert gewinnen.

Die optimale Keywordverteilung

Keywords helfen Usern und Suchmaschinen dabei, den Fokus des Artikels zu erkennen. Die optimale Verteilung der Keywords liegt heute bei 2 %. Keywords sollten durchgängig im Artikel platziert sein. Sie sollten möglichst rasch im Artikel vorkommen und auch in der Überschrift und einigen Zwischenüberschriften enthalten sein. Da Google immer besser dazu in der Lage ist, den semantischen Bezug eines Artikels zu erkennen, sollten für die wichtigsten Schlüsselwörter auch Synonyme verwendet werden sowie andere Begriffe vorkommen, die mit den Keywords in Beziehung stehen. Für das Keyword Schule wäre dies zum Beispiel der Begriff lernen.

Die optimale Seitengestaltung

Immer mehr Nutzer rufen vom Smartphone eine Webseite aus, sodass Betreiber beim SEO dieser Entwicklung durch eine Optimierung auch für mobile Nutzer Rechnung tragen sollten. Kurze Ladezeiten sind ein weiterer wichtiger Rankingfaktor, weil lange Ladezeiten abschreckend wirken. Eine optisch ansprechende Seite mit einem hochwertigen Design überzeugt weitere Benutzer vom eigenen Angebot, während eine Verschlüsselung mit SSL weiteres Vertrauen schafft. Schließlich sollte die Navigation dem Benutzer keine Probleme bereiten. Im Idealfall gelangt der Benutzer schnell zu den gewünschten Inhalten ohne lange suchen zu müssen oder gar sich auf der Suche zu verirren.


seo agentur Heidelberg

Hallo liebe Leserin, lieber Leser

schön, dass Du Dich für diesen Artikel interessierst. Wir hoffen er hilft Dir ein wenig. Wir versorgen Euch hier mit aktuellen SEO News. Bereits seit 2009 befassen wir uns mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing. Nachdem wir einst unser Kerngeschäft zum Exit gebracht hatten, geben wir heute unser Wissen und gerne auch unsere Beratungsleistungen an kleine und große Kunden weiter. Mit diesem Blog möchten wir Euch echte Inhalte bieten und die Welt der Suchmaschinen Optimierung mit Tipps und Tricks ein wenig näher bringen.